Sprungziele
Seiteninhalt
24.07.2021

Dorfläden helfen Flut-Opfern und ruinierten, kleinen Nahversorgern

Über 160 Tote, viele Verletzte, immer noch sehr viele Vermisste und ein unvorstellbarer Schaden insebesondere in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen - aber auch in Oberbayern und Sachsen. Menschen haben ihr Hab und Gut, teilweise ganze Häuser verloren. Kleine Nahversorger in den Krisengebieten stehen vor dem Ruin.

In unserer Dorfladen-Organisation "Die DORFbegegnungsLÄDEN in Deutschland e. V." (kurz: Dbl e. V.) haben wir sechs Vorstandskollegen eine Hilfsaktion beschlossen. Wir beginnen Spenden zu sammeln. Hierzu haben wir, wie bereits weitere Dorfläden unseres Vereins, im Kassenbereich des Dorfladens in Gleiritsch eine Spendenbox aufgestellt.

In der Sammelstelle am Nürburgring herrscht Aufnahmestopp für Sachspenden, deshalb ist es besser mit Geldspenden zu helfen. Unser Vorstandskollege Alois Meyer (zugleich Dorfladen-Vorsitzender und Orts­bürgermeister in Klausen in der Moseleifel in Rheinland-Pfälz) setzte sich mit dem sehr stark betroffenen Landkreis Ahrweiler in Verbindung. Über den Dorfladen Klausen sollen die gesammelten Spendengelder mit Priorität 1 den stark betroffenen Menschen im Kreis Ahrweiler zu Gute kommen, aber auch durch Geldspenden an das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen "Aktion Deutschland hilft" soll geholfen und die Not zumindest gelindert werden.

Die sechs DbL-Vorstandsmitglieder macht besonders betroffen, das kleine Nahversorger durch die Jahrhundertflut vor dem Ruin stehen.

Mit 100 % der Spendengelder unterstützen wir:

  • stark betroffene Menschen in den Hochwassergebieten, z. B. im Kreis Ahrweiler über den Dorfladen Klausen in der Moselfeifel (RLP) und Ortsbürgermeister Alois Meyer
  • durch Hochwasser runinierte kleine Nahversorger
  • mit Geldspenden die "Aktion Deutschland hilft".

Solidarität und schnelle Hilfe ist jetzt das Gebot für die nächsten-Wochen! Unterstützen Sie mit einer Spende die Not zu lindern. Unsere Spendenbox steht im Kassenbereich des Dorfladens.

 

4.000 € für zerstörten Vichter Dorfladen & Café – Einwohnern Zuversicht geben

Vichter Dorfladen mit Cafe
Vichter Dorfladen mit Cafe


Erste Spendengelder an den Dorfladen Densborn (auf die Bilder bitte klicken!)

Seite zurück Nach oben