Sprungziele
Seiteninhalt
20.11.2022

Oberpfälzer Aubrac aus Weidehaltung - bitte jetzt rechtzeitig vorbestellen für den 10.12.2022!

Die Familie Hanauer aus Gaisheim hat sich im Jahre 2012 entschieden ihren landwirtschaftlichen Betrieb auf Mutterkuhhaltung mit Direktvermarktung umzustellen und sich hierbei für die französische Rinderrasse Aubrac entschieden.

Die Rinderrasse Aubrac stammt aus der Bergregion der südlichen Auvergne im Südwesten Frankreichs und ist eng mit der Geschichte des Klosters „Aubrac“ verbunden. Das Aubrac-Rind zeichnet sich durch sein ruhiges Wesen, besonders gute Muttereigenschaften sowie eine Leichtkalbigkeit aus. Das Aubrac-Rind ist mittelrahmig mit sehr gutem Fundament und schwarzen festen Klauen.

Der Kopf ist länglich und hat ein breites Flotzmaul, schön geschwungene Hörner, die im rechten Winkel aus dem Kopf und in einem schönen Schwung nach oben zeigen. Die Hornspitzen sind schwarz.

Die Keule zeigt eine ausgeprägte Muskulatur, der Schwanzansatz ist hoch, die Beckenöffnung ist groß. Die weiblichen Tiere laufen im Bug etwas spitz zu. Das Haarkleid der Aubrac-Rasse ist einfarbig fahlgelb bis weizengrau, bei den männlichen Tieren ist die Halspartie deutlich dunkler bis schwarz. Schleimhäute, Hörnerspitzen und Schwanzquaste sind schwarz, Maul- und Augenringe weiß mit schwarzer Umrandung. Die Ränder der Ohren sind dunkel.

Die Rasse eignet sich zur Nutzung extensiver Standorte, sie ist genügsam und widerstandsfähig und eignet sich deshalb gut zur Freilandhaltung.

Das Aubracrind liefert hervorragende Fleischqualität, welches höchsten Gaumengenuss bietet. Nach der Schlachtung im nur 5 km entfernten Moosbach, d. h. sehr kurzer Transportweg und absolute Stressvermeidung, reift das Fleisch mindestens 21 Tage bevor es von einem fachkundigen Metzgermeister zerlegt wird.

In Kooperation zwischen der Familie Hanauer und dem Dorfladen Gleiritsch besteht die Möglichkeit die im Bestellschein genannten Produkte zum nächsten Vermarktungstermin im Dorfladen in Gleiritsch vorzubestellen.

Die Ausgabe der vorbestellten Ware erfolgt dann am Samstag, dem 10.12.2022 zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr im Dorfladen in Gleiritsch.

Hinweis zum 5 kg Mischpaket:
Hier sind wir flexibel. Auf Wunsch kann der Inhalt des Mischpakets auch abgeändert werden. Es wird dann passend für Sie zusammengestellt. Der Preis bleibt der Gleiche. Sprechen Sie uns einfach an, falls Sie da Wünsche haben.

Abgabe solange der Vorrat reicht.

WICHTIG:
Bitte neben dem Namen und Adresse auch eine Tel.Nr. oder Handy-Nr. angeben, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

Seite zurück Nach oben